Einschiffungshinweise Variety Cruises

Liebe SeaTravel Gäste, 

zus√§tzlich zu den Vorteilen, die das Reisen an Bord der kleinen Schiffe mit einigen wenigen Mitreisenden mit sich bringt, hat die Reederei zus√§tzliche Pr√§ventivma√ünahmen aktiviert, damit sich unsere G√§ste an Bord der Variety-Cruises-Yachten sicher f√ľhlen k√∂nnen.

In Absprache mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Reederei seit Beginn des Ausbruchs an Bord der kleinen Schiffe die unten aufgef√ľhrten Ma√ünahmen und Sanit√§rprotokolle verabschiedet. Bis heute, und diesen Protokollen in der gesamten Flotte folgend, gab es keinen COVID-19-Fall an Bord der Yachten.

Aufgrund der akuten Lage des Coronavirus herrschen auf den Variety Cruises Schiffen ab sofort folgende Richtlinien vor und während der Einschiffung:

  • Jeder Passagier muss ein Gesundheitsfragebogen vor de Einschiffung ausf√ľllen
  • Gem√§√ü den Einreiserichtlinien der griechischen Regierung verlangt Variety Cruises vor der Einschiffung einen negativen PCR-Test welcher nicht √§lter als 72 Stunden sein darf oder den Nachweis einer Covid-19-Impfbescheinigung
  • Reisende k√∂nnen bei der Einreise nach Griechenland und vor der Einschiffung und Ausschiffung von Variety Cruises einem stichprobenartigen Schnelltest unterzogen werden
  • Alle Reisenden √ľber 5 Jahre mit abgelaufenen PCR-Tests werden vor ihrer Einschiffung in einem ausgewiesenen Bereich au√üerhalb der Schiffe zwischen 13:00-15:00 Uhr einem stichprobenartigen RAPID-Antigentest unterzogen, der ‚ā¨ 10,- pro Person kostet.
  • Es wird als Vorsichtsma√ünahme Temperaturkontrolle durchgef√ľhrt
  • Der Kapit√§n hat die Befugnis jeden, der als Risiko empfunden wird, die Bef√∂rderung zu verweigern
  • Jedem, der sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung in Risikogebieten befunden hat, wird die Bef√∂rderung verweigert
  • Jedem, der innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung Kontakt zu Personen hatte, bei denen der Verdacht besteht oder die Diagnose COVID-19 gestellt wurde, wird die Bef√∂rderung verweigert

F√ľr nicht abgesagte Reisen gelten die normalen Stornierungs- und Umbuchungsgeb√ľhren.

Allgemeine Hygienepraktiken und -standards
  • Die Verwendung von Desinfektionsmittelspendern ist bei der Ein- und Ausschiffung sowie vor dem Eintritt in den Restaurantbereich bei den Mahlzeiten obligatorisch.
  • Alle Gep√§ckst√ľcke werden vor der Einschiffung desinfiziert.
  • Wir haben ein Screening vor der Reise f√ľr alle G√§ste und die Crew eingef√ľhrt. Dies beinhaltet: Alle Passagiere und die Besatzung werden vor der Einschiffung und t√§glich jeden Morgen w√§hrend der Kreuzfahrt untersucht auf: a) K√∂rpertemperatur b) Sauerstoffgehalt im Blut
  • Reisebusse werden auf die halbe Kapazit√§t beschr√§nkt und vor jedem Einsatz desinfiziert
  • Vermeidung von Sto√üzeiten in arch√§ologischen St√§tten
  • Badestopps abseits der √ľberf√ľllten Str√§nde
  • Masken werden allen Passagieren zum Zeitpunkt der Einschiffung und w√§hrend der gesamten Kreuzfahrt angeboten
  • Ein angemessener Vorrat an Antik√∂rpertests und Schutzkleidung f√ľr die Notfallbesatzung ist immer an Bord vorhanden
  • Die beh√∂rdlichen Mitteilungen in Bezug auf COVID-Ma√ünahmen werden t√§glich in kurzen Abst√§nden √ľber die Lautsprecheranlage bekannt gegeben.
  • Besucher d√ľrfen w√§hrend der Kreuzfahrt nicht an Bord kommen
  • Die reduzierte maximale G√§stekapazit√§t an Bord der Variety Cruises Schiffe und alle Gesundheits- und Sicherheitsma√ünahmen gem√§√ü den Richtlinien werden befolgt und strikt umgesetzt.
Gastbereich und Kabinen
  • T√§gliche UV-Sterilisation aller Kabinen und √∂ffentlichen Bereiche
  • H√∂here H√§ufigkeit mit erh√∂hten Desinfektions- und Desinfektionsniveaus in den G√§stekabinen mit Desinfektionsmitteln in Krankenhausqualit√§t, einschlie√ülich zweimal t√§glichem Reinigen der G√§stekabinen und G√§stekabinenkorridore
  • Einleitung von verd√ľnnter Reinigungsl√∂sung in Abfl√ľsse, um verstopfte Rohre zu vermeiden und Bakterienwachstum zu verhindern
  • Desinfektion aller Klima- und L√ľftungskan√§le
  • Handl√§ufe, Kn√∂pfe, Tischplatten, T√ľrgriffe usw. werden st√ľndlich sterilisiert
  • Lounge-Bar-Bereiche und Restaurantbereiche einschlie√ülich der K√ľche werden vor, w√§hrend und nach dem Service sterilisiert
  • Polsterm√∂bel, Kissen, Vorh√§nge werden t√§glich dampfsterilisiert
Restaurant, Bar und Lounge
  • Die Sitzgelegenheiten f√ľr die G√§ste sorgen f√ľr ausreichend Abstand; Einwegbesteck wird auf Anfrage zur Verf√ľgung gestellt.
  • Die Selbstbedienung in F&B-Buffet-Restaurants wird eingestellt. Alle Speisen und Getr√§nke werden den G√§sten von Besatzungsmitgliedern serviert, die Gesichtsmasken und Einweghandschuhe tragen.
  • Das Tragen von Masken ist f√ľr G√§ste in allen Innenbereichen (au√üer beim Sitzen w√§hrend der Mahlzeiten) und w√§hrend des Tenderings obligatorisch, jedoch nicht in den Au√üenbereichen des Schiffes, sofern der Abstand von 1,5 m eingehalten wird.
Besatzung
  • Bei allen Besatzungsmitgliedern werden Zweimal t√§glich Temperaturkontrollen durchgef√ľhrt
  • W√∂chentliche Covid-19-Tests f√ľr alle Crew-Mitglieder
  • Die Besatzung erh√§lt eine professionelle Gesundheits- und Hygieneschulung
  • Seminare zum Ausbruch von COVID-19 werden in der gesamten Flotte durchgef√ľhrt
  • Das Tragen von Masken ist f√ľr alle Besatzungsmitglieder in allen Bereichen des Schiffes und w√§hrend des Tenderings obligatorisch.