Kreuzfahrt Suche

Informationen zu Kreuzfahrten mit Variety Cruises

Liebe SeaTravel Gäste, 

zusätzlich zu den Vorteilen, die das Reisen an Bord der kleinen Schiffe mit einigen wenigen Mitreisenden mit sich bringt, hat die Reederei zusätzliche Präventivmaßnahmen aktiviert, damit sich unsere Gäste an Bord der Variety-Cruises-Yachten sicher fühlen können.

In Absprache mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Reederei seit Beginn des Ausbruchs an Bord der kleinen Schiffe die unten aufgeführten Maßnahmen und Sanitärprotokolle verabschiedet. Bis heute, und diesen Protokollen in der gesamten Flotte folgend, gab es keinen COVID-19-Fall an Bord der Yachten.

Aufgrund der akuten Lage des Coronavirus herrschen auf den Variety Cruises Schiffen ab sofort folgende Richtlinien vor und während der Einschiffung:

  • Jeder Passagier muss ein Gesundheitsfragebogen vor de Einschiffung ausfüllen
  • Gemäß den Einreiserichtlinien der griechischen Regierung verlangt Variety Cruises vor der Einschiffung einen negativen PCR-Test welcher nicht älter als 72 Stunden sein darf oder den Nachweis einer Covid-19-Impfbescheinigung
  • Reisende können bei der Einreise nach Griechenland und vor der Einschiffung und Ausschiffung von Variety Cruises einem stichprobenartigen Schnelltest unterzogen werden
  • Alle Reisenden über 5 Jahre mit abgelaufenen PCR-Tests werden vor ihrer Einschiffung in einem ausgewiesenen Bereich außerhalb der Schiffe zwischen 13:00-15:00 Uhr einem stichprobenartigen RAPID-Antigentest unterzogen, der € 10,- pro Person kostet.
  • Es wird als Vorsichtsmaßnahme Temperaturkontrolle durchgeführt
  • Der Kapitän hat die Befugnis jeden, der als Risiko empfunden wird, die Beförderung zu verweigern
  • Jedem, der sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung in Risikogebieten befunden hat, wird die Beförderung verweigert
  • Jedem, der innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung Kontakt zu Personen hatte, bei denen der Verdacht besteht oder die Diagnose COVID-19 gestellt wurde, wird die Beförderung verweigert

Für nicht abgesagte Reisen gelten die normalen Stornierungs- und Umbuchungsgebühren.

WÄHREND DES AUFENTHALTS AN BORD / WÄHREND DER KREUZFAHRT

Allgemeine Hygienepraktiken und -standards:

  • Die Verwendung von Desinfektionsmittelspendern ist bei der Ein- und Ausschiffung sowie vor dem Eintritt in den Restaurantbereich bei den Mahlzeiten obligatorisch.
  • Alle Gepäckstücke werden vor der Einschiffung desinfiziert.
  • Wir haben ein Screening vor der Reise für alle Gäste und die Crew eingeführt. Dies beinhaltet: Alle Passagiere und die Besatzung werden vor der Einschiffung und täglich jeden Morgen während der Kreuzfahrt untersucht auf: a) Körpertemperatur b) Sauerstoffgehalt im Blut
  • Reisebusse werden auf die halbe Kapazität beschränkt und vor jedem Einsatz desinfiziert
  • Vermeidung von Stoßzeiten in archäologischen Stätten
  • Badestopps abseits der überfüllten Strände
  • Masken werden allen Passagieren zum Zeitpunkt der Einschiffung und während der gesamten Kreuzfahrt angeboten
  • Ein angemessener Vorrat an Antikörpertests und Schutzkleidung für die Notfallbesatzung ist immer an Bord vorhanden
  • Die behördlichen Mitteilungen in Bezug auf COVID-Maßnahmen werden täglich in kurzen Abständen über die Lautsprecheranlage bekannt gegeben.
  • Besucher dürfen während der Kreuzfahrt nicht an Bord kommen
  • Die reduzierte maximale Gästekapazität an Bord der Variety Cruises Schiffe und alle Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen gemäß den Richtlinien werden befolgt und strikt umgesetzt.

Gastbereich und Kabinen:

  • Tägliche UV-Sterilisation aller Kabinen und öffentlichen Bereiche
  • Höhere Häufigkeit mit erhöhten Desinfektions- und Desinfektionsniveaus in den Gästekabinen mit Desinfektionsmitteln in Krankenhausqualität, einschließlich zweimal täglichem Reinigen der Gästekabinen und Gästekabinenkorridore
  • Einleitung von verdünnter Reinigungslösung in Abflüsse, um verstopfte Rohre zu vermeiden und Bakterienwachstum zu verhindern
  • Desinfektion aller Klima- und Lüftungskanäle
  • Handläufe, Knöpfe, Tischplatten, Türgriffe usw. werden stündlich sterilisiert
  • Lounge-Bar-Bereiche und Restaurantbereiche einschließlich der Küche werden vor, während und nach dem Service sterilisiert
  • Polstermöbel, Kissen, Vorhänge werden täglich dampfsterilisiert
Restaurant, Bar und Lounge:
  • Die Sitzgelegenheiten für die Gäste sorgen für ausreichend Abstand; Einwegbesteck wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.
  • Die Selbstbedienung in F&B-Buffet-Restaurants wird eingestellt. Alle Speisen und Getränke werden den Gästen von Besatzungsmitgliedern serviert, die Gesichtsmasken und Einweghandschuhe tragen.
  • Das Tragen von Masken ist für Gäste in allen Innenbereichen (außer beim Sitzen während der Mahlzeiten) und während des Tenderings obligatorisch, jedoch nicht in den Außenbereichen des Schiffes, sofern der Abstand von 1,5 m eingehalten wird.
Besatzung:
  • Bei allen Besatzungsmitgliedern werden Zweimal täglich Temperaturkontrollen durchgeführt
  • Wöchentliche Covid-19-Tests für alle Crew-Mitglieder
  • Die Besatzung erhält eine professionelle Gesundheits- und Hygieneschulung
  • Seminare zum Ausbruch von COVID-19 werden in der gesamten Flotte durchgeführt
  • Das Tragen von Masken ist für alle Besatzungsmitglieder in allen Bereichen des Schiffes und während des Tenderings obligatorisch.

Häufig gestellte Fragen und Informationen zu COVID-19 finden Sie auf den folgenden Websites:

GREECE - http://www.visitgreece.gr/en/home/about_covid_19
SEYCHELLES - Department of Health – Seychelles http://www.health.gov.sc/
World Health Organization (WHO)
WHO Travel Advice
United States Centers for Disease Control and Prevention (U.S. CDC)
European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC)
CLIA Coronavirus FAQs
CLIA Public Health and Medical Policy
    powered by webEdition CMS